Esaka Dojo Münster

 

Schule für traditionelle japanische Schwertkampfkunst
Muso Jikiden Eishin Ryu  IAIDO

 

Verein / VerbandKontakt

Verein / Verband

Muso Jikiden Eishin Ryu wird in Münster seit 1986 trainiert.
Das heutige Esaka Dojo Münster gehört zur Kendo- und Iaido-Abteilung des DJK SV Mauritz 1906 e.V. in Münster, NRW und wurde auf persönlichen Wunsch Esaka Senseis offiziell in 2003 gegründet. Die Website unserer Kendoka findet Ihr hier .

unser Verband

Wir sind Mitglieder des Muso Jikiden Eishin-Ryu Verband Deutschland e.V.
Durch die Mitgliedschaft in unserem nationalen Verband sind wir gleichzeitig Mitglieder in unserem internationalen Dachverband Ippan Shadanhoujin Setou Seiryu Muso Jikiden Eishin Ryu Iaido Kokusai Renmei unter Leitung von Kobara Sensei.

Beiträge und Gebühren

Eine Übersicht der Beiträge und Gebühren findest Du weiter unten (bitte selbst auf Aktualisierungen überprüfen).
Nach einigen Probetrainings ist die Mitgliedschaft im DJK Voraussetzung zur weiteren Teilnahme am Training. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir überhastete Entscheidungen erwarten: Uns ist lieber, wenn Du ggf. einige Probetrainings mehr machst und wir uns erst dann verlässlich und nachhaltig füreinander entscheiden.
Zusätzlich empfehlen wir die Mitgliedschaft im MJER Verband Deutschland e.V. und Kokusai Renmei –  Du unterstützt dadurch u.a. die Organisation hochwertiger Lehrgänge, kannst preiswerter an diesen teilnehmen und hast die Möglichkeit, Prüfungen abzulegen.

DJK SV Mauritz 1906 e.V.
→ regulärer Jahresbeitrag: 135,- Euro

MJER Verband Deutschland e.V. und gleichzeitig Kokusai Renmei
→ einmalige Aufnahmegebühr: 60,- Euro
→ Jahresbeitrag: 90,- Euro (Geschäftsjahr jeweils ab .)

Lehrgangsgebühren
→ regionale Zentraltrainings über 1 Tag: 5,- Euro
→ Bundeslehrgänge über 2 Tage: 20,- Euro für Mitglieder | 50,- Euro für Nichtmitglieder
→ internationale Lehrgänge: Gemäß Ausschreibung (bei Lehrgängen über 3 – 4 Tage i.d.R. 250 – 300 Euro als Campuslehrgang inkl. aller Kosten für gemeinsame Unterbringung und Verpflegung).

Budo und Gewinnstreben vertragen sich nach unserer Überzeugung nicht.
Wir sind eine non-profit Organisation: Niemand – auch nicht unsere anreisenden japanischen Lehrer – erhält für seine Arbeit eine finanzielle Zuwendung.

Prüfungen
→ Kyu Prüfungen: Jeweils 15,- Euro (in bar bei den Lehrgängen)
→ Dan Prüfungen: Jeweils in Yen abhängig von der angestrebten Graduierung bar bei den Lehrgängen. Für den ersten zweiten Dan sind z.B. jeweils 4000 Yen fällig. Das entspricht ca. 30 Euro. Eine vollständige Auflistung findet Ihr hier .

Aufnahmeanträge

→ DJK SV Mauritz 1906 e.V. > Download
→ MJER Verband Deutschland e.V. und Kokusai Renmei > Aufnahmeantrag persönlich beim Training.